Willkommen in meiner Praxis

Lernstörungen, Erziehungsprobleme und Orientierungslosigkeit in Familie, bei Paaren, Alleinerziehenden und im Beruf sind keine Tabuthemen mehr, sondern Teil unserer Lebenswirklichkeit. Es sind Probleme, denen wir uns stellen müssen und die es gilt, mit größtmöglicher Sorgfalt zu bearbeiten. Bevor es jedoch an eine Therapie geht, gilt es vor allem, Probleme zu erkennen, zu analysieren und dann mit Hilfe erfahrener Berater Maßnahmen einzuleiten, um das Kind, die Familie, den Menschen behutsam den richtigen Weg zu weisen.

Genau diesen Weg beschreite ich in meiner Praxis für Persönlichkeitsentwicklung, Lerntherapie und Erziehungsberatung. Seit mehr als 15 Jahren bin ich nun bereits in diesem Feld tätig und verfüge als Diplompädagogin und erfahrene Lerntherapeutin über umfassende theoretische Kenntnisse und praktische Erfahrung in diesen Bereichen. Informieren Sie sich gern auf den folgenden Seiten über mich, meine Praxis und meine vielseitigen Angebote für Lerntherapie, Erziehungsberatung, Profiling sowie Beratung für die Generation 50 plus und meine spezielle Burnout-Prävention. Ich bin Ihr Ansprechpartner für Lernprobleme, Erziehungsschwierigkeiten, Neuorientierung und Profiling im Raum Marburg – Gießen – Wetzlar.

Ossanna Bild

Lerntherapie für Schüler und Studenten

Eines meiner Kerngebiete war und ist die Lerntherapie für Schüler und Studenten. Lerntherapie meint dabei vor allem die Behebung von Lernschwierigkeiten und Lernproblemen in Schule und Studium, aber auch die Bekämpfung von Prüfungsangst und die Beratung bei wichtigen Entscheidungen zum schulischen Werdegang. Erfahren Sie hier mehr zum Thema Lerntherapie. Beachten Sie dabei auch den besonderen Fall der Prüfungsangst.

Erziehungsberatung

Die Erziehung von Kindern ist eine Herausforderung, denen nicht alle Menschen gleichsam gewachsen sind – erst recht nicht, wenn das Kind Verhaltensauffälligkeiten und Lernprobleme aufweist. Heutzutage ist die Inanspruchnahme einer Erziehungshilfe durch fachkundige Stellen jedoch nicht mehr mit Vorurteilen belastet, sondern ist oft die einzig richtige Maßnahme bei akuten Erziehungsschwierigkeiten. Hier erfahren Sie mehr zu diesem komplexen Thema und der Erziehungsberatung.

Ossanna Lisa1

Persönlichkeitsentwicklung

Die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit ist ein Prozess, der nicht mit dem Schulabschluss oder dem 18. Geburtstag endet. Die eigene Persönlichkeit entwickelt sich ständig weiter und kann auch zielführend geformt werden. Das empfiehlt sich nicht nur für junge Menschen, sondern auch für erfahrenere Menschen mit Neuorientierungswunsch. Mehr zum Thema Persönlichkeitsentwicklung gibt es hier.

Generation 50 plus

Die Generation 50 plus, oder auch Silver Ager genannt, ist heute viel aktiver und flexibler als noch vor wenigen Jahrzehnten. Anders als die konservative Generation der Kriegs- oder unmittelbaren Nachkriegszeit haben 50jährige heute einen viel bewussteren Umgang mit den Gegebenheiten des 21. Jahrhunderts – sei es im Bereich Technik, Beruf oder Gesellschaft. Dennoch hat die Generation 50 plus spezielle Fragen und Bedürfnisse, die ich gern mit ihnen erläutern werde. Erfahren Sie hier mehr zu den Möglichkeiten und Gefahren der Generation 50plus.

Profiling

Professionelles Profiling ist eine wissenschaftlich ausgearbeitete Methode zur Bestimmung gewisser Befähigungen und Eignungen eines Menschen im Hinblick auf allgemeine, aber auch spezifische Lebenssituationen. Am bekanntesten ist wohl ein berufliches Profiling in Bezug auf konkrete Aufgaben im Beruf. Erfahren Sie hier mehr zum Thema Profiling.

Burnout Prävention bei Lehrern

Besonders Lehrer und andere Pädagogen sind überdurchschnittlich häufig von berufsbedingten Stress-Erkrankungen wie Burnout bedroht. Die hohe psychische Belastung dieser Berufsgruppe hat daran wohl den höchsten Anteil. Durch meine langjährigen Erfahrungen mit Schülern kann ich dieses bestätigen und biete darum besondere Hilfe für Lehrer an. Erfahren Sie hier mehr zur Burnout Prävention.